stand for ukraine
20 Tage Mariupol Italien-Tour

Die Tournee des Oscar-nominierten Films 20 Days in Mariupol in Italien

Nach der Tournee durch den beschissenen russischen Film „The Witness“ beginnen nun endlich die Vorführungen des Films in Italien für einen Oscar nominiert als bester Dokumentarfilm und Gewinner des BAFTA-Preises 20 Tage in MariupolLassen Sie uns herausfinden, in welchen Städten dieser wichtige Film Station machen wird und worum es in der Dokumentation geht Mstislaw Tschernow (Journalist und Reporter, der sozusagen einen Pulitzer-Preis gewonnen hat).
Eine kleine Anmerkung: Der russische Film „The Witness“, über den wir auf IMDB so viel gesprochen haben, hat eine Bewertung von 1,2 von 10, während „20 Days in Mariupol“ positive Kritiken mit einer Bewertung von 8,6/10 erhält. Dieser Unterschied spiegelt genau das Werteverhältnis zwischen Russland und der Ukraine wider.

Worum es bei 20 Tage in Mariupol geht

Mstyslav Chernov und eine Gruppe von AP-Reportern treffen am Vorabend der ersten russischen Bombenangriffe auf die Stadt in Mariupol ein, mit denen die schreckliche Belagerung begann, die eine unkalkulierbare Zahl von Opfern forderte. Die Journalisten bleiben in der Stadt gestrandet und beschließen, die sich rapide verschlechternde Lage und die russischen Angriffe auf Zivilisten und kritische Infrastruktur in Mariupol zu dokumentieren. In ein paar Stunden herrscht Chaos und die Situation wird sich allmählich verschlechtern. Eine einzigartige Dokumentation über Kriegsverbrechen der Armee putin (kein anderer Journalist konnte diese Bilder live dokumentieren) und wie dieser Krieg plötzlich Tausende von Männern und Frauen in die Hölle stürzte.
Ein teilweise herzzerreißender Film, aber notwendig, um zu sehen, um die Wahrheit der Dinge zu verstehen. Hier geht es nicht um Theorien oder gegenläufige Versionen von Tatsachen, in „20 Tage in Mariupol“ wird eine klare Tatsache aufgegriffen, eine unumstößliche Wahrheit. Tonnenweise überwältigende Beweise für die Schuld von Moskauer Kriminellen, Urhebern von Massakern und Architekten eines echten Völkermords am mutigen ukrainischen Volk.

Lesen Sie auch:  20 Tage in Mariupol: 21. Februar 2024 in Castelfranco Veneto (TV) und Padua

Wo man 20 Tage in Mariupol in Italien sehen kann

13. Februar 2024 um 20.30 Uhr – Turin

Kino Massimo Via Giuseppe Verdi, 18 – Turin

15. Februar 2024 um 21.00 Uhr – Prato

Kinoterminal – Casa del Cinema via Carbonaia, 31 – Prato

19. Februar 2024 um 21.30 Uhr – Fermo

Künstlersaal, via Mameli 2, Fermo

20. Februar 2024 um 18.15 Uhr – Mantua

Das Kohlekino Via Guglielmo Oberdan 11, Mantua

20. Februar 2024 um 21.00 Uhr – Mantua

Das Kohlekino Via Guglielmo Oberdan 11, Mantua

20. Februar 2024 um 21.00 Uhr – Reggio Emilia

Kreuzgang von San Pietro Via Emilia San Pietro, 44c – Reggio Emilia

21. Februar 2024 um 17.30 Uhr – Castelfranco Veneto (TV)

Multiplex Hesperia Via G. Saviane, 11/1 - Castelfranco Veneto (TV)

21. Februar 2024 um 21.15 Uhr – Castelfranco Veneto (TV)

Multiplex Hesperia Via G. Saviane, 11/1 - Castelfranco Veneto (TV)

21. Februar 2024 um 20.45 Uhr – Padua

Cinema Lux Via Felice Cavallotti, 4 - Padua

22. Februar 2024 um 20.45 Uhr – Pordenone

Cinemazero Piazza Maestri del Lavoro, 3, Pordenone

23. Februar 2024 um 15.30 Uhr – Ascoli Piceno

Odeon-Kino Via Marcello Federici 82, Ascoli Piceno

23. Februar 2024 um 19.00 Uhr – Lamezia Terme (CZ)

Civico Trame Via degli Oleandri, 5, Lamezia Terme (CZ)

24. Februar 2024 um 17.00 Uhr – Castiglion Fiorentino (AR).

Sala San Michele Piazza Municipio, 12 – Castiglion Fiorentino (AR).

26. Februar 2024 um 21.00 Uhr – Verona

Kulturschmiede Machiavelli Via Madonna del Terraglio, 10, Verona

Lesen Sie auch:  20 Tage in Mariupol am 24. Februar 2024 in Castiglion Fiorentino (AR)

05. April 2024 um 21.00 Uhr – Neapel

Kino Astra Via Mezzocannone, 109, Neapel

12. April 2024 15.00 Uhr – Santa Maria Capua Vetere (CE)

Palazzo Melzi – Aula Franciosi, Via Alessio Simmaco Mazzocchi, 68 – Santa Maria Capua Vetere (CE)