stand for ukraine
Husky hilft der Ukraine

Husky Help Ukraine, Hilfe für Huskys in der Ukraine

Wie wir wissen, verschont der Krieg niemanden und Tiere sind oft unbewusste Opfer der Barbarei, die die Russen in der friedlichen Ukraine entfesselt haben. Viel zu oft wurden Hunde, die das wichtigste Begleittier sind und deshalb in Familien sehr weit verbreitet sind, von ihren rechtmäßigen Besitzern aufgrund der durch den Krieg verursachten Notlage ausgesetzt, einige mussten vor den russischen Bombenangriffen fliehen, andere wiederum Die Menschen, die zuvor evakuiert wurden, verloren bei einem Angriff alles. Oder einfach nur, weil sie keine guten Besitzer waren.

 

Auf der Seite der Huskys

Die ukrainische Organisation Husky hilft der Ukraine wurde 2020 mit dem Ziel gegründet, einer bestimmten Hunderasse, den Huskys, Hand anzulegen, Hunden, die sicherlich nicht leicht zu führen, aber gut und loyal sind, wenn sie so behandelt werden, wie sie es verdienen. Seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine ist die Arbeitsbelastung für die Mitarbeiter von Husky Help Ukraine offensichtlich deutlich gestiegen.

Was hilft Husky der Ukraine?

Husky hilft der Ukraine von Facebook
Zwei von Husky Help Ukraine gerettete Huskys (das Foto finden Sie auf der Facebook-Seite)

Husky Help Ukraine ist eine Freiwilligenorganisation, die sich mit Folgendem beschäftigt: Rette Huskys in Schwierigkeiten in verschiedenen Gebieten der Ukraine zu helfen und sie in geeigneten Unterkünften in Sicherheit zu bringen, ihnen medizinische Versorgung und Nahrung zu bringen. Tatsächlich befinden sich die geborgenen Tiere oft in erheblichen Schwierigkeiten, sind ständigem Stress ausgesetzt und leiden an Krankheiten, die durch Unterernährung oder Verletzungen verursacht werden, werden ausgesetzt und sind Streuner auf den schwierigen Straßen der Ukraine.
Der Verein sieht auch den Kauf des Huskys selbst vor, wenn dieser einem Besitzer anvertraut wird, der sich nicht um ihn kümmern kann, den Hund in einem ausgesetzten Zustand hält oder Gewalt gegen ihn anwendet. Auf diese Weise bietet Husky Help Ukraine einem Tier, das wahrscheinlich kein langes Leben gehabt hätte, eine zweite Chance.

Lesen Sie auch:  UAnimals, Spendensammlung zur Rettung von Tieren aus Kriegsgebieten

Husky hilft der Ukraine Es handelt sich nicht um einen Zwinger mit einer eigenen festen Struktur, arbeitet aber mit mehreren Tierheimen in der Ukraine zusammen, denen sie Unterstützung und Spenden für die Pflege der von ihr betreuten Huskys anbietet. Die Mittelbeschaffung der Organisation Tatsächlich dient es genau diesem Zweck, armen Hunden in Not Pflege, Nahrung und Schutz zu bieten.

Eine zweite Chance für einen Husky

Ein erheblicher Teil der Arbeit von Husky Help Ukraine besteht aus Unterbringung geretteter Huskys. Dieser Prozess ist sehr sorgfältig und der Verein stellt sicher, dass die Hunde unter seiner Aufsicht nur von Personen adoptiert werden, deren Situation für die Adoption eines Huskys geeignet ist. Nicht jeder kann sich um einen so anspruchsvollen Hund kümmern, daher sind die Kontrollen zu Recht streng. Huskys sind Hunde mit einer großartigen Persönlichkeit und benötigen viel Aufmerksamkeit und Pflege. Wenn diese Anforderungen nicht erfüllt sind, wird die Adoption nicht erfolgreich sein.

Husky Help Ukraine in den sozialen Medien

Sie können alle Aktivitäten von Husky Help Ukraine in ihren sozialen Netzwerken verfolgen. Dort finden Sie alle von ihnen geretteten Huskys, ihre Geschichten darüber, wie sie in ihre Obhut genommen wurden, und hoffentlich immer mehr Geschichten mit Happy End für diese schönen Tiere Hunde.

Husky Help ist eine Spendenaktion der Ukraine zur Unterstützung der vom Krieg betroffenen Huskys

Husky Help Ukraine ist kein staatlicher Verein und erhält für seine Aktivitäten keine staatlichen Mittel. Alles wird dank privater Spenden geleistet. Wenn auch Sie Husky Help Ukraine unterstützen möchten, können Sie auf deren Website eine Spende per PayPal (also per Kreditkarte) oder Banküberweisung tätigen.

Lesen Sie auch:  Speichern Sie „Pets of Ukraine“ zugunsten von Tieren in der Ukraine