stand for ukraine
Lactalis Galbani Parmalat Russland

Lactalis (Galbani, Parmalat) arbeitet weiterhin in Russland

Am 24. Februar 2022, dem Tag der groß angelegten Invasion der Ukraine durch den russischen Terrorstaat, stellte sich für multinationale Unternehmen eine wichtige ethische Frage: Weiter in Russland arbeiten und damit die Kriegsmaschinerie des Kremls finanzieren oder aus dem Invasionsland abziehen? Die französische Gruppe Lactalis, ein führendes Unternehmen in der Milchproduktion, Inhaber globaler Marken wie Galbani e Parmalat, traf er seine Entscheidung, in Russland zu bleiben.

Lactalis, Galbani und Parmalat: Schweigen zum Krieg und der Deckmantel der Unsichtbarkeit seiner Aktivitäten in Russland

Die Lactalis-Gruppe, einschließlich ihrer Tochtergesellschaften Galbani und Parmalat, hat sich entschieden, kommunikativ so zu tun, als ob sie im vegetativen Koma läge, um nicht über Krieg zu sprechen und ihre kommerziellen Interessen nicht zu beeinträchtigen. Nur eine kleine Erklärung von Lactalis, in der es heißt: Der Krieg tut uns leid, aber unsere Fabriken in Russland werden weiterhin funktionieren. Ende.
Nach Veröffentlichung dieser Erklärung nahm das Unternehmen seine Arbeit wie gewohnt wieder auf und belieferte russische Supermärkte mit Produkten.

Russische Galbani-Website
Die Galbani-Site in Russland, nur per VPN aus dem Ausland erreichbar. Hier geht die Party wie gewohnt weiter

Eine sehr interessante Sache ist, dass die russischen Standorte Lactalis, Galbani und Parmalat vom Westen aus nicht erreichbar sind, als wollten sie nicht, dass wir sehen, dass sie in Russland wie gewohnt weiterarbeiten und trotz Krieg, Vergewaltigungen und Kriegsverbrechen Grundsätzlich geht es ihnen in Russland wirklich gut. Welcher böse Stratege schlug den Lactalis-Führern eines Tages vor, ihre Standorte in Russland vom Ausland aus unzugänglich zu machen? Und warum? Damit wir nicht sehen, dass in der Russischen Föderation immer noch Mozzarella produziert wird? Vielleicht, weil jemand hier im Westen angesichts der unerreichbaren Websites denken könnte, er hätte seine Geschäfte mit den Kreml-Kriminellen unterbrochen? Unter anderem reicht es aus, sich mit einem VPN zu verbinden, um sie auch von Europa aus sehen zu können. Wir verstehen also nicht wirklich, worum es geht, aber das ist immer noch das kleinere Übel.

Lesen Sie auch:  Pepsi- und Lays-Produkte sponsern den Krieg in der Ukraine
Website von Parmalat Russland
Parmalat hat die Website auch für Zugriffe außerhalb Russlands gesperrt. Aber wie Sie auch hier sehen können, ist alles ruhig, Business as Usual.

Die Produkte von Galbani und Parmalat

Mal sehen, welche Galbani- und Parmalat-Produkte wir täglich in den Supermarktregalen finden. Die Kenntnis dieser Marken ist wichtig, um als Verbraucher Ihre eigene ethische Entscheidung zu treffen: ein Produkt von einem Unternehmen zu kaufen oder nicht, das noch in Russland tätig ist?

Galbani-Produkte

Galbani-Produkte
Galbanis Marken

Zu den bekanntesten Produkten von Galbani gehören:
Santa Lucia (Mozzarella, Mascarpone und Ricotta);
Galbanino (Käse);
Certosa (Käse);

Hier finden Sie die gesamte Liste der Galbani-Produkte.

Parmalat-Produkte

Parmalat-Produkte
Einige Parmalat-Produkte

Parmalat besitzt auch einige der bekanntesten Marken für Milchprodukte:
Parmalat- und Zymil-Milch und Joghurt;
Chef Cream und Chef Bechamel;
Santal-Fruchtsäfte und Zentrifugen;

Hier finden Sie alle Parmalat-Produkte.

Was bedeutet es, noch in Russland zu arbeiten?

Die ethische Frage wurde mehrfach für jene multinationalen Unternehmen aufgeworfen, die trotz ihrer verbalen Verurteilung des von Russland in der Ukraine entfesselten Krieges weiterhin wie gewohnt mit Moskau Geschäfte machten.
Sie produzieren oder verkaufen keine sanktionierten Produkte, sodass niemand sie daran hindern kann, ihre Geschäfte in Russland fortzusetzen. Es bleibt jedoch eine unbestreitbare Tatsache, dass ihre an das Steuersystem des Kremls gezahlten Steuern direkt im russischen Haushalt für den Terroristen landen Aggression der Ukraine. Mit welchem ​​Geld produzieren und kaufen russische Terroristen die Raketen, die jeden Tag über friedliche ukrainische Städte fliegen? Mit welchem ​​Geld der internationale Verbrecher putin Haben Sie für 2024 ein sehr hohes Budget für den Krieg in der Ukraine veranschlagt? Glauben wir doch nicht das Märchen, dass die Arbeit in Russland und die Zahlung von Steuern an den Kreml keine wirkliche Zusammenarbeit mit denen sind, die auf ukrainischem Boden grausame Kriegsverbrechen begehen.

Lesen Sie auch:  GoDaddy stellt seine Dienste in Russland endgültig ein

Darüber hinaus ist die Wirksamkeit internationaler Sanktionen (das funktioniert trotz allem, was irgendjemand sagt) wird abgeschwächt, wenn es Unternehmen westlicher Herkunft gibt, die die russische Wirtschaft unterstützen. Ein völliger Widerspruch. Es ist, als würde man sich selbst verletzen.