stand for ukraine
Russischer Film Der Zeuge Bürgermeister Nardella

Bürgermeister Dario Nardella gegen die Vorführung des russischen Propagandafilms „The Witness“ in Florenz

Es gibt Bürgermeister, die wegschauen und so tun, als wäre nichts passiert. Es gibt Behörden, denen es egal ist, dass die russische Propaganda in ihren Städten ein Zuhause findet. Und dann ist da noch der Bürgermeister von Florenz Dario Nardella (und die stellvertretende Bürgermeisterin Alessia Bettini).

Der Bürgermeister von Florenz: Das Affratellamento-Theater nimmt öffentliche Gelder, der Zeuge sollte nicht vorgeführt werden

Der Bürgermeister von Florenz, Dario Nardella, hat auf X (ehemals Twitter) einen Tweet gepostet, in dem er sich in klaren Worten zu der Angelegenheit äußert beantragt die Absage der Vorführung des Films, nachdem die der russischen Propaganda nahestehenden Verbände, die den Abend organisiert hatten, und das Affratellamento-Theater selbst die gleiche Einladung des stellvertretenden Bürgermeisters Bettini (der zuerst eingezogen war) abgelehnt hatten und dabei die übliche Zensur, die Meinungsfreiheit und kurz alle diese Konzepte erwähnten in diesem klaren Fall russischer Propaganda nicht anwendbar.

Wir berichten über den Text der Erklärung des Bürgermeisters von Florenz Dario Nardella: „Ho rief den Präsidenten des Affratellamento-Theaters an und forderte ihn auf, die Vorführung dieses Films abzusagen, der zu Hass und Völkermord am ukrainischen Volk aufstachelt. Dieses Theater erhält auch öffentliche Zuwendungen von der Gemeinde, die mit solchen Aktivitäten nicht koexistieren können.„. Ja, du hast richtig gehört. Das Affratellamento-Theater nimmt öffentliche Gelder entgegen und es will sich auf die Seite Russlands stellen, das jeden Tag damit droht, den Westen zu bombardieren, wo, bis zum Beweis des Gegenteils, die Intendanten des Florentiner Theaters leben.

Russischer Film Der Nardella-Zeuge

Ein guter Präzedenzfall

Die klare, eindeutige und ohne Interpretationsmöglichkeit erfolgte Antwort der Stadtverwaltung von Florenz stellt einen guten Präzedenzfall für alle Bürgermeister jener Städte dar, die bis in die nächsten Wochen im Visier der Z-Propagandisten stehen werden. Ignorieren wird jetzt keine Option mehr sein. Vielen Dank, Bürgermeister Nardella!

Lesen Sie auch:  ABGESAGTE VERANSTALTUNG: Der Bürgermeister von Modena spricht sich für die Aufhebung des Bürgersaals für die pro-russische Konferenz zu Mariupol aus