stand for ukraine
Hospitaliter, Sanitäter in der Ukraine

Hospitaliter und Sanitäter an vorderster Front für die Ukraine

Hospitalisten ist eine Organisation von Sanitäter die direkt auf funktionieren erste Linie der Front, um den Verteidigern der Ukraine und den Bürgern medizinische Hilfe zu leisten.
Ihre Tätigkeit beginnt im Jahr 2014 und hat sich seit dem 24. Februar 2022 furchtbar intensiviert. Ihre Mission führt sie zu den blutigsten Kriegsschauplätzen in der Ukraine und Sie helfen Militärangehörigen und Zivilisten, und unterstützt auch die immer schwierigen Evakuierungen aus Gebieten, in denen es jetzt unmöglich ist, zu leben.
Sie sammeln Spenden online auf der ganzen Welt, ihren Kampf in diesem schrecklichen Krieg fortzusetzen und sich um jedes Leben zu kümmern.

Ihre Arbeit ist geradezu gigantisch.

Hospitaliter auch für Tiere

Das Hospitalbataillon kümmert sich auch um unsere vierbeinigen Freunde, indem es ihnen bei der Evakuierung aus den heißen Frontgebieten hilft und ihnen Nahrung, Wasser und grundlegende Medikamente bringt. Niemand wird zurückgelassen. Anschließend werden die Tiere in Tierheime oder Familien in weniger gefährlichen Gebieten umgesiedelt.

Hospitaliter in sozialen Netzwerken

Sie können den Hospitalitern auch in ihren sozialen Netzwerken folgen, um zu sehen, welch enorme Arbeit sie leisten, um so viele Leben wie möglich zu retten. Ein großes Opfer.

Wie man Hospitalitern hilft

Eine Spende ist möglich Hospitalisten über ihre Website. Die Spenden werden für den Kauf von medizinischem Material und Transportmaterial verwendet, um die notwendige Erste Hilfe für Soldaten an der Front sicherzustellen. Eine Spende aus Italien ist auch per PayPal und Kreditkarte möglich.

Lesen Sie auch:  IPU, Gemeinsam für die Ukraine, viele nützliche Projekte aus der Region Marken