stand for ukraine
Leroy Merlin läuft in Russland wie gewohnt weiter

Leroy Merlin war Sponsor des Krieges

Leroy Merlin ist eine der wichtigsten multinationalen Ketten von Baumärkten und Baumärkten. Wir haben alle mindestens einmal in einem ihrer Geschäfte eingekauft (die Verbreitung ist weit verbreitet), aber seit dem 24. Februar 2022 hat sich für die französische Marke etwas geändert.

Leroy Merlin wird seit langem von der ukrainischen Regierung als Sponsor des Krieges angegeben (Sie können die Website konsultieren). Krieg und Sanktionen um die vollständige Liste aller Unternehmen zu haben, die als Kriegssponsoren gelten), unterhält es dennoch weiterhin Geschäfte mit dem Kreml und schmiert die Räder der russischen Kriegsmaschinerie mit riesigen Einnahmen aus den gezahlten Steuern.

Leroy Merlin, in Russland läuft alles wie gewohnt

Nach der russischen Invasion in der Ukraine begannen viele in Russland tätige große westliche Unternehmen wie Ikea oder McDonald's sofort mit der Geschäftstätigkeit, um ihre Aktivitäten aufgrund des Austritts des internationalen Kriminellen aus der Föderation zu reduzieren. putinAndere hingegen, und dies ist der Fall von Leroy Merlin, schickten die Vorwürfe der Zusammenarbeit mit russischen Terroristen an den Absender zurück und führten ihre Geschäfte auf russischem Boden fort, als wäre nichts geschehen.
Daran erinnern, dass Zusammenarbeit mit dem russischen Terrorstaat Es bedeutet nicht nur, einen Weg einzuschlagen, der nichts Ethisches an sich hat, sondern beinhaltet die Zahlung von Steuern auf die Einnahmen, die nichts anderes tun, als die Kriegsmaschinerie der russischen Armee zu finanzieren, was diesen Krieg weiter verlängerte.

Leroy Merlins Position zum Krieg in der Ukraine

Im März 2022 war die Position von Leroy Merlin klar, wenn auch voller schwer verständlicher Begründungen: Wir verstehen die Situation, aber ein Austritt wäre ein Geschenk an Russland, das unser gesamtes Vermögen enteignen würde. Deshalb bleiben wir auch, um den 45.000 russischen Arbeitern in unseren Lagerhäusern zu helfen, die es laut Leroy Merlin sind Opfer eines Krieges, den sie sich nicht ausgesucht haben. Wir scherzen nicht, es wurde tatsächlich so gesagt.
In Wirklichkeit erklärt sich alles dadurch Der russische Markt macht für Leroy Merlin etwa 20 % seines Geschäfts aus.

Lesen Sie auch:  Lactalis (Galbani, Parmalat) arbeitet weiterhin in Russland

Ein implizites Schuldeingeständnis, versteckt durch vage und vage Worte.
Der anhaltende Druck von internationalen Organisationen (wie z B4Ukraine) haben den DIY-Lagerriesen keinen Millimeter bewegt, der es vorgezogen hat, ein religiöses Schweigen zu bewahren und weiterhin so tun, als wäre nichts passiert.

Leroy Merlin verlässt Russland?

Adeo Russische Pressemitteilung für Leroy Merlin
Die knappe Pressemitteilung, in der die Adeo Group die Übergabe von Leroy Merlin Russland an das lokale Management ankündigt

Im März 2023 schien es einen Wendepunkt zu geben. Adeo Group (Eigentümer von Leroy Merlin) gab in einem bekannt drücken die Verfahren zur Übergabe der in Russland vorhandenen Lagerhäuser an die örtliche Verwaltung eingeleitet zu haben. Was bedeutet das? Wenig oder nichts. Erstens Von einem Eigentümerwechsel kann keine Rede seinVon einem Rebranding oder irgendetwas, das einem Austritt aus Russland auch nur annähernd nahe kommen könnte, ist keine Rede. Ohne weitere Hinweise (und die Adeo Group hat keine gegeben) scheint es nur Rauch und Spiegel zu sein.

Wieder einkaufen bei Leroy Merlin

Jeder Verbraucher hat große Macht in seinen Händen (oder vielmehr in seinen Taschen). Wählen Sie, wo und wie Sie Einkäufe tätigen möchten ein Signal an diejenigen zu senden, die wirklich nichts von ethischen oder moralischen Fragen hören wollen. Die Bilder von Bucha, Irpin und den Millionen Ukrainern, die stundenlang in der Kälte Schlange standen, um dem Krieg zu entkommen, sind in unseren Augen immer noch lebendig, und so zu tun, als wäre nichts passiert, ist keine Option.
Leroy Merlin ergriff in diesem Krieg Partei. Auch wir können und müssen es tun.